WAS IST EINE AFFIRMATION?

Was ist eine Affirmation
Eine Affirmation ist ein selbst bejahender Satz, den du dir selbst immer wieder und wieder sagst, um deine Gedanken in eine positive Richtung umzulenken.

Was bewirkt eine Affirmation? 

Durch Affirmationen werden dein Verhalten und deine Gefühle dauerhaft verändert. Denn Denken, Fühlen und Handeln bedingen sich wechselseitig – wenn deine Gedanken durch Affirmationen dauerhaft verändert werden, dann ändert sich nach einer Weile auch dein Verhalten, und das wirkt sich schließlich auch auf deine Gefühle aus.

Wie beeinflussen dich Affirmationen?

Wie oft bist du beeinflusst von negativen Bestärkungen oder Glaubenssätzen? Ein Kind, das von Eltern oder Umwelt immer wieder hört „Das schaffst du ja doch nicht”, wird dadurch geprägt und glaubt auch als Erwachsener noch, Herausforderungen nicht gewachsen zu sein. Und glaubst du nicht daran, dass dir etwas gelingt, dann gelingt es meistens auch nicht. Oder du gibst zu früh auf, weil du denkst “Ich hab’s ja gleich gewusst, ich schaffe es nicht.”

So nutzt du Affirmationen für dich:

Durch das Benennen von positiven Zielen und Wünschen kannst du dir deine Welt positiv gestalten. Das Unterbewusstsein folgt dem Bewusstsein und so gelingt es dauerhaft das Verhalten, das Denken und somit auch die Gefühle zu verändern. Wichtig dabei ist, die Affirmation mehrmals täglich zu wiederholen. Dein Gehirn braucht mindestens sechs bis sieben Wiederholungen, um Informationen vom Großhirn (hier befindet sich das Kurzzeitgedächtnis) ins Kleinhirn (Langzeitgedächtnis) zu speichern.

So verstärkst du Affirmationen:

Noch klarer wird das Erreichen deiner Ziele und Wünsche, wenn du die Affirmation mit einem kraftvollen Bild in Verbindung bringst. Dadurch unterstützt du auch visuell deinen Wunsch. Achte darauf, dass deine Affirmationen positiv und aktiv formuliert sind, und vermeide darin das Wort „nicht”. In Anbetracht dessen, dass du häufig weißt, was du nicht willst, fällt es hingegen schwer zu sagen, was du konkret für dich willst. Nimm dir die Zeit und finde heraus, was DU wirklich willst!

Beispiele für positive Affirmationen: 

  • Alles was ich tue, wird ein Erfolg.
  • Andere Menschen lieben und respektieren mich so, wie ich bin.
  • Egal was passiert, ich fühle mich frei und sicher.
  • Ich achte auf die Botschaften meines Körpers.
  • Ich achte auf mein Denken und wähle bewusst gesunde Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*